Jack & Jones Winterjacken

Jack & Jones Winterjacken

69,95 €

Jack & Jones Winterjacken

Hier bestellen

  • Farbe: erhältlich in schwarz,blau und braun
  • Größe: verfügbar in M, XL,XXL
  • Kapuze: gefütterte Kapuze mit Tunnelzug
  • Material Füllung: 100% Polyester
  • Material Oberstoff: 100% Polyester
  • Pflegehinweis: nicht Trockner geeignet, Maschinenwäsche bei 30° C empfohlen

Jack & Jones ist das Streetwear Label für Herren, die Mode mit cooler Lässigkeit verbinden. Rund um maskulinen Stil für junge Männer bietet es lockere Denimwear und Bekleidung für den Lifestyle in der Großstadt. Wer angesagte Winterjacken sucht, kann hier sportive Formen mit verschiedenen Wärmeschutzausstattungen finden. Jack & Jones hat Bekleidung für Uni, Job oder die Szene. Alle Modelle sind Basics, die mit guten Funktionen ausgestattet sind und dabei das eine oder andere Detail als modisches Highlight aufweisen.

>> Große Auswahl an Jack & Jones Winterjacken

Der richtige Jackentyp für jeden Mann von Jack & Jones

Bei der Wahl der richtigen Winterjacke orientiert man sich zunächst an den Formen, in die das Label selbst seine Kollektionen unterteilt. Die Jacken und Parkas liegen in einer erschwinglichen Preisspanne, verzichten dabei aber weitgehend auf teure Daunenwattierung und allzuviel Schnickschnack. Den Trendcharakter machen eher zurückhaltende Details, wie Cordverzierungen oder Kontrastinnenfutter.

Liebhaber zweckmäßiger Jacken und treue Fans von Jack & Jones haben die Wahl zwischen

* Funktionsjacken
* Parkas
* Bomberjacken und Westen
* Lederjacken
* Stepp- und Strickjacken
* Daunenjacken

Wind- und wetterfest: Funktionsjacken und Parkas von Jack & Jones

Für jedes Wetter geeignet sind die wasserabweisenden Funktionsjacken von Jack & Jones, die noch dazu den Vorteil neutraler Farben bieten. Ihre Länge ist so gehalten, dass sie ohne weiteres auch über einem Sakko getragen werden können.

Daher passen sie gut auch zum winterlichen Outfit für den Job, wobei mit 80 – 140 Euro auch der Preis tragbar ist. Parkas sind bei Jack & Jones eine gekonnte Kreuzung aus Outdoor- und Longjacke, mit den nützlichen Taschen, die Männer zum Verstauen ihrer Utensilien brauchen. Neben typischem Olivgrün gibt es sie in Schwarz, Blau oder Beige, auch mit Fellimitatbesatz an der Kapuze und vor allem warm gefüttert, in einer Preisspanne von 140 – 200 Euro.

Warm und szenegeeignet: Bomberjacken und Westen von Jack & Jones

Coole Jungs zeigen auch bei kühlen Temperaturen ihren ureigenen Style, und der lässt sich mit Bomberjacken im Riderstil perfekt ausdrücken. Bei warmer Polyesterwattierung und ausreichend Taschen eignen sie sich für mehr, als Airs und Turns im Pulverschnee. Das Basismodell kommt in neutralen bis frischen Farben und ist mit rund 60 Euro seinen Preis wert. Dick gefütterte Jack & Jones Westen zum Preis um 70 Euro tragen sich in der Übergangszeit und an nicht allzu kalten Tagen im Winter gut über Kapuzenpullovern oder Sweatern.

Rockig durch den Winter: Lederjacken für harte Kerle von Jack & Jones

Echte Kerle verzichten auch im Winter nur ungern auf ihre Lederjacke. Bei Jack & Jones gibt es Lederblousons, die eher für weniger kalte Tage geeignet sind, nietenverziert oder im Vintage Look. Bei Preisen zwischen 200 – 300 Euro machen die rockigen Jacken Bikerstyle und Szeneoutfit komplett, wobei ein Sweathoodie darunter nicht nur stark aussieht, sondern auch noch gut wärmt.

Für den Übergang: Stepp und Strick von Jack & Jones

In Variationen von Steppungen oder mit Corddetails an Taschen und Schulter präsentieren sich wattierte, weniger wärmende Jacken um 80 Euro. Sie sehen gut aus und passen zu Jeans oder Stoffhosen.

Die Spanne an Formen und Dessins bei Strickjacken für den Übergang ist enorm. Sie reicht vom klassischen Feinstrick-Cardigan um 40 Euro bis zur nordisch gemusterten Longjacke um 80 Euro. Dazwischen liegen unzählige Varianten mit Knebelknöpfen oder Kontrastpaspelierung, in rustikalen Zopfmustern oder mit Kapuze. Farblich bringen Strickjacken von Jack & Jones mit Winterweiß, Gelb, Grün und Paneloptik reichlich Abwechslung in das ansonsten winterliche Grau und Schwarz.

Nicht zu vergessen die klassische Daunenjacke: Es gibt sie als tolles Farbhighlight in Feuerrot, dezenter in Dunkelgrau zum verteufelt guten Preis von rund 140 Euro. Und los geht’s, auf die Piste!